Metaversum:

Events im Metaversum

Firmen können Events im Metaversum veranstalten, um von den folgenden Vorteilen und Möglichkeiten zu profitieren:
Mögliche Arten von Firmenevents im Metaversum könnten sein:
Eine höhere grafische Qualität, aber weniger Interaktionsmöglichkeiten bieten Veranstaltungen in unseren 360° Brand Spaces. Wir beraten dich gerne, welche Technologie für deinen Anwendungsfall am meisten Sinn macht!
Interessiert?
Vereinbaren Sie eine persönliche Projektvorstellung mit uns.
Jetzt Termin sichern!

Unser Mox House

Goodbye Teams, Zoom und Meet - Hello Metaversum!
Wir treffen unsere Kunden und unser Team mittlerweile viel lieber in unserem virtuellen Haus als in langweiligen Videocalls. Warum?
Weil es mehr Interaktion zwischen allen Remote-Mitarbeitern ermöglicht.
Weil wir unsere Firma unseren Kunden gegenüber immersiver präsentieren können - und stärker im Gedächtnis bleiben.
Weil Inhalte in 3D greifbarer und leichter wieder auffindbar sind als ein Link in einem Chat-Verlauf
Und vor allem weil es Spaß macht!
Kommt gern vorbei, vielleicht sind wir eh gerade "vor Ort"
Ein Avatar steht vor einem grünen virtuellen Gebäude im Metaversum. Über der Türe steht "Welcome at Mox".
Im Inneren des virtuellen Gebäudes befindet sich eine lange Theke mit Barhockern. Am Ende rechts befindet sich eine Treppe.
Im zweiten Stock des virtuellen Gebäudes treffen sich die Mitarbeitenden von Mox zu einem Online-Meeting. Links ist ein großer Bildschirm mit dem sich bewegenden Mox-Logo, rechts eine Grafik mit Bildern der Mitarbeitenden.
Hinter der Theke befindet sich ein Innenhof mit einem rosa blühenden Magnolienbaum, getrennt durch eine Wand mit hohen Bogendurchgängen.
Die Avatare der Mitarbeitenden von Mox tanzen auf der Theke des virtuellen Mox-Hauses. Rechts hängt ein Bild mit dem Mox-Logo.
Der Blick geht nach oben ins Treppenhaus. An der Wand hängen Bilder von verschiedenen Projekten, an denen Mox schon gearbeitet hat. Darauf sind virtuelle Showrooms, Messen und 3d-animierte Objekte zu sehen.
Das Mox-Haus wird von außen betrachtet. Es steht auf weißem Gelände, hat mehrere verschieden ausgerichtete Tonnengewölbe mit großen bogenförmigen Fenstern. Die Fassade ist ein metallisch glänzendes Grün und in der Fassade eingeschnitten findet sich ein leuchtendes Mox-Logo.
Wir schauen vom Treppenhaus durch ein Bogenfenster hinauf zu einem animierten Mox-Logo das über dem Baum im Innenhof schwebt.
Ein Avatar einer jungen Frau winkt in die Kamera. Im Hintergund sieht man die Treppe, den Innenhof mit Baum und die Theke des virtuellen Gebäudes.
Hier geht´s zum Mox House ➜

IT Innovation Day 2022 der Sparkasse Oberösterreich

Die Sparkasse Oberösterreich wagte den Sprung ins Metaversum, um dort den IT Innovation Day 2022 zu veranstalten. Ob Vortrag per Livestream vor einer größeren Gruppe, private Gespräche in passwortgeschützten Bereichen, Diskussionen zusammen am interaktiven Whiteboard oder ein spaßiges und informatives Quiz im Stil von "1, 2 oder 3", für all diese Nutzungen gab es einzelne Bereiche in den virtuellen Gebäuden. Hierfür wurden vier verschiedener Filialen digital nachgebaut, um einen Wiedererkennungswert für Besucher zu schaffen und Mitarbeitende kannten sich in den Räumlichkeiten sofort gut aus. Einen Avatar kann man mit einem Bild von sich selbst generieren und/oder manuell Gesicht, Frisur und Kleidung bearbeiten, um einen möglichst realistischen Look und eine persönliche Note im virtuellen Raum zu erzielen. Die reduzierte aber dennoch ansprechende Umgebung stellt sicher, dass Ladezeiten kurz bleiben und man auch mit einem älteren PC teilnehmen kann. Ziel war es Informationen und Austausch auf innovative und spielerische Weise zu ermöglichen. Bei Nutzungsmöglichkeiten des Metaversums sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.
Drei Avatare befinden sich in einer virtuellen Filiale der Sparkasse Oberösterreich im Metaversum. Im Hintergrund steht "Herzlich Willkommen - IT Innovationday 2022".
Die Avatare befinden sich in der "Arena". Dort schauen sie auf einen großen Bildschrim mit einer Präsentation, hinter ihnen sind Sitzmöglichkeiten.
Die Avatare befindnen sich im "Future Lab" der Sparkasse Oberösterreich. Es gibt durch Vorhänge getrennte Kollaborations-Bereiche mit interaktiven Whiteboards. Rechts sind Sitzkissen und eine große Videoleinwand.
Die Avatare sind in der digitalen Filiale JKU der Sparkasse Oberösterreich. Es gobt verschiedene Sitzbereiche und auf der Theke steht ein Erdbeerkuchen.
Die Avatare befinden sich in einem runden dunklen Auditorium mit bunten Sitzkissen.
Close Cookie Preference Manager
Cookie Settings
By clicking “Accept All Cookies”, you agree to the storing of cookies on your device to enhance site navigation, analyze site usage and assist in our marketing efforts. More info
Strictly Necessary (Always Active)
Cookies required to enable basic website functionality.
Made by Flinch 77
Oops! Something went wrong while submitting the form.
Cookies Preferences